Aminosäuren

Wichtig für Gesund- und Schönheit


Vitamine und Co. sind ja O.K., aber brauchen wir auch Aminosäuren? Anti-Aging-Forscher beantworten diese Frage mit „Ja“.
Vitamine, Mineralien, Fettsäuren - mittlerweile ist allgemein bekannt, wie wichtig diese Nährstoffe für unsere Gesundheit sind. Anti-Aging-bewusste Menschen achten auf die richtig dosierte Zufuhr dieser jungerhaltenden Substanzen. Nun setzen aber auch immer mehr Experten auf die sogenannten Aminosäuren.

Grundlagen aller Lebensvorgänge


Unser Körper besteht zu 20 Prozent aus Proteinen. Diese Proteine sind die Grundlage aller Lebensvorgänge. Besonders innerhalb des Stoffwechsels haben sie vielfältige Funktionen: Sie stellen die chemischen Werkzeuge der Zellen dar, die so genannten Enzyme. Sie transportieren und speichern Nährstoffe, sie regulieren sowohl den Stoffwechsel als auch alle Wachstumsvorgänge. Innerhalb des Immunsystems schützen sie den Körper vor Krankheiten und Giftstoffen. Das Kollagen ist das wichtigste Protein der Säugetiere und in unserer Haut maßgeblich für ein straffes Erscheinungsbild verantwortlich.

Was sind Aminosäuren?


Umso erstaunlicher ist die Vielfältigkeit der Proteine, wenn man bedenkt, dass diese faszinierenden Moleküle aus immer denselben Grundbausteinen, nämlich den Aminosäuren zusammengesetzt sind. Um die unterschiedlichsten Proteine formen zu können, werden zwanzig verschiedene Aminosäuren in einer bestimmten Reihenfolge - ähnlich einer Perlenkette - aneinander gereiht.

Warum sind sie so wichtig?


Grundsätzlich unterscheidet man die essentiellen von den nicht-essentiellen Aminosäuren. Die essentiellen Aminosäuren müssen wir mit der Nahrung aufnehmen, die nicht essentiellen kann der Körper selbst herstellen. Insgesamt neun Aminosäuren sind für den Menschen essentiell, dazu gehören Histidin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Methionin, Phenylalanin, Threonin, Tryptophan und Valin. Elf Aminosäuren kann der gesunde Körper selbst bilden, darunter Alanin, Arginin und Glycin. Alle 20 sind für einen funktionierenden Stoffwechsel elementar.

Die Mischung macht's


Der Bedarf an Aminosäuren ist nicht bei jedem Mensch gleich. Der Mangel nur einer Aminosäure führt zu einer negativen Stickstoff-Bilanz im Körper. Dann wird mehr Protein abgebaut als neugebildet. Fehlt z.B. Arginin, ist sowohl die Produktion von Wachstumshormonen als auch das Immunsystem beeinträchtigt. Tryptophan kommt nur sehr wenig in Nahrungsmitteln vor, wird aber für die Bildung von Melatonin benötigt, einem wichtigen Anti-Aging-Hormon. Jede Aminosäure wird entsprechend der Häufigkeit, mit der sie in bestimmten Proteinen vorkommt, gebraucht.

Aminosäurederivate


Aminosäuren dienen auch als Vorstufen von verschiedenen kleineren Molekülen, wie Coenzym Q10, Carnithin und Glutathion, die wichtige Funktionen im Zell- und Organstoffwechsel erfüllen und unerlässlich für ein erfolgversprechendes Anti-Aging-Konzept sind.

Nahrungsergänzung


Grundsätzlich ist gegen eine Supplementierung von Aminosäuren nichts einzuwenden, sie sollte aber erst nach einer entsprechenden Labordiagnose erfolgen, denn Amniosäuredefizite sind nicht ohne weiteres erkennbar. Denn auch hier gilt: zu hoch dosierte Ergänzungen können negative Effekte haben.

Mehr zum Thema:

Drucken Drucken | Weitersagen Seite senden | Feedback Feedback | Seite bewerten Bewerten
Service

Age Scan

Age Scan

Wie alt bin ich wirklich?

Fettsäuren

Fettsäuren

Fit durch richtiges Fett

Calcium

Calcium

Osteoporose - nein danke!

Augenfalten

Augenfalten

Ein Fall für die Kosmetikerin

Phytohormone

Phytohormone

Die sanfte Alternative

Faltenbehandlung

Faltenbehandlung

Hightech macht Sie glatt glücklich

Alter & Hormone

Alter & Hormone

Der Produktionseinbruch ist Schuld

Gewichtszunahme

Gewichtszunahme

Machen Hormone dick?

Tanzen

Tanzen

Beschwingt fit halten

Freie Radikale

Freie Radikale

Gefährliche Angriffe auf Zellen

Anti-Aging-

Anti-Aging-"Pillen"

Dem Alter ein Schnippchen schlagen

Proteine

Proteine

Intakte Zellen durch Fisch & Ei

Hormoncremes

Hormoncremes

Hormonelle Kosmetik voll im Trend

Faltenunterspritzung

Faltenunterspritzung

Glatte Haut im Nu