Epilation

Dauerhaft haarfrei in die Bikinisaison


Haben Sie es satt, sich ständig zu rasieren oder mit einem Depiliergerät zu foltern? Dann versuchen Sie es mal mit Epilation.

Epilation und Depilation


Während bei der Depilation mit dem Rasierer die Haare nach kurzer Zeit stoppelig nachwachsen und mit dem Wachs oder den Depiliergeräten die Haarwurzeln angegriffen werden, wachsen in allen Fällen die Haare mehr oder weniger nach, so dass es sich nur um eine temporäre Haarentfernung handelt.

Die Epilation hingegen zerstört die Haarwurzel und entfernt das Haar dauerhaft. Epilationstechniken basieren auf hochentwickelten Hightech-Geräten und gehören ausschließlich in die Hände von professionellen Kosmetikinstituten und Fachärzten. Die Haupttechniken sind IPL-, Laser- und Elektro-Epilation.

IPL-Epilation


Mit einem extra dafür vorgesehenen Gerät werden Intense Pulsed Light-Effekte auf die behaarte Stelle gelenkt. Die Haarpigmente absorbieren das Licht und wandeln es in Wärme um. Die Wärme wird durch das Haar an das Haarfollikel geleitet, welches dadurch zerstört wird und keine neuen Haare mehr produzieren kann.
Vorteile: dauerhafte Haarentfernung, großflächig möglich, schmerzfrei, schonend, schnell
Nachteile: keine

Laser-Epilation


Mit einem Laserstrahl werden die Haarwurzeln erhitzt und zum Absterben gebracht. Die Laser-Epilation funktioniert ähnlich wie die IPL-Epilation, ist aber aggressiver.
Vorteile: dauerhafte Haarentfernung, großflächig möglich
Nachteile: teilweise schmerzhaft, Hautreizungen, Nebenwirkungen in Form von Verbrennungen, Narben und Pigmentstörungen bei unsachgemäßer Ausführung

Elektro-Epilation


Mit elektrischem Strom werden die Haare und die Haarwurzel dauerhaft zerstört. Dabei wird eine Nadel (Sonde) in den Haarfollikel eingeführt. Diese sendet Strom aus, der die Wachstumszellen abtötet und das Nachwachsen verhindert.

Je nach Art und Einsatz des Stromes unterscheidet man zwischen Elektrolyse (galvanischer Strom), Thermolyse (Hochfrequenzstrom), Blendmethode (galvanischer Strom und Hochfrequenzstrom), Sequentialmethode (gestückelter Strom in Intervallen) und Pinzettenepilation (Hochfrequenzstrom, der über eine Pinzette zum Haar geleitet wird).
Vorteile: dauerhafte Haarentfernung, großflächig möglich
Nachteile: teilweise schmerzhaft, Narbenbildung bei unsachgemäßer Ausführung möglich, nicht zuhause durchführbar, zeitaufwendig

Mehr zum Thema:

Drucken Drucken | Weitersagen Seite senden | Feedback Feedback | Seite bewerten Bewerten
Service

Perfekt inszeniert

Perfekt inszeniert

Flirtfaktor "schöne Füße"

Wellness-Pflege

Wellness-Pflege

Auch Füße wollen verwöhnt werden

Kalte Füße

Kalte Füße

So heizen Sie richtig ein

Herbstpflege

Herbstpflege

Regeneration gestresster Füße

Hautpflege

Hautpflege

Auf Herbst umstellen

After-Sun-Pflege

After-Sun-Pflege

Cool Down für die Haut

Fettige Haut

Fettige Haut

Konsequente Pflege erfordert

Medical Beauty

Medical Beauty

Kleine Moleküle - große Wirkung

Schminken

Schminken

"Sommerfestes" Make-up

Sommerpflege

Sommerpflege

Füße sandalenfähig machen

Selbstbräuner

Selbstbräuner

Gefahrlos braun

Bräunungstypen

Bräunungstypen

Schokoladenbraun oder Krebsrot?

Haare und Sonne

Haare und Sonne

Spezialpflege unerlässlich

Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen

Wieder bikinifähig dank Hightech

Sonnenschutz

Sonnenschutz

Bräunen ohne Risiko