Ultraschallbehandlung

Hautprobleme in Schall auflösen


Unerwünschte Hauterscheinungen wie Akne, Narben und Cellulite sind dank modernster Ultraschallgeräte Schnee von gestern.

Technischer Hintergrund


Als Ultraschall werden Schallwellen bezeichnet, die oberhalb der Hörschwelle liegen. Mit seinen mechanischen, chemischen und thermischen Reizen verstärkt der Ultraschall die lokale Wirkstoffaufnahme von Substanzen. Hochkonzentrierte Präparate, die auf die betroffenen Gewebeareale aufgetragen werden, dringen schneller und tiefer in die Haut ein und erreichen so optimale Wirkkraft.

Darüber hinaus werden bei der Beschallung der Haut die schwingungsfähigen Materieteilchen des Gewebes in Bewegung gesetzt. Darauf folgen zwei Reaktionen: Erwärmung durch die Reibung der Zellen und biochemische Mikromassage. Gefäße erweitern sich, Durchblutung und Stoffwechsel werden gefördert.

Schließlich bewirkt die Kombination aus Wärme und Druck eine Reaktion, die den ph-Wert der Haut in eine alkalische Richtung lenkt. Das regt die Produktion von Elastin und Kollagen an, was die Haut revitalisiert.

Die Ultraschalltechnik wird oft mit einem frei zuschaltbaren Hochvolt-Impuls kombiniert. Dies bewirkt eine noch effektivere Stimulation des zu behandelnden Gewebes. Das Ergebnis: eine noch deutlichere, noch effektivere Hautbildverbesserung.

Erste Erfolge fühlt und sieht der Kunde schon nach ein bis zwei Behandlungen. Vor- und nachsorgende präparative Intensivkuren sichern diese sofort sichtbaren Erfolge für lange Zeit.

Die Behandlung


Ultraschallbehandlungen werden bei der Kosmetikerin durchgeführt und sind völlig schmerzfrei. Die sich entfaltende Wärme und den Massageeffekt empfingen die meisten Kunden sogar als ausgesprochen wohltuend.

Der Behandler fährt mit einem Schallkopf langsam über das mit dem entsprechenden Wirkstoff präparierte Hautareal. Nach 10 bis 15 Behandlungen hat sich die unerwünschte Hauterscheinung in der Regel "in Schall aufgelöst".

Dauer der Behandlung: 10 bis 20 Minuten.

Kosten: Je nach Indikation etwa 20 bis 45 Euro je Behandlung. 10er-Paket oft vergünstigt.

Anwendungsgebiete


  • Narben
  • Akne
  • Falten
  • Anti-Aging
  • Gewebeerschlaffung
  • Reiterhosen
  • Cellulite
  • Dehnungsstreifen

Mehr zum Thema:

Drucken Drucken | Weitersagen Seite senden | Feedback Feedback | Seite bewerten Bewerten
Service

Perfekt inszeniert

Perfekt inszeniert

Flirtfaktor "schöne Füße"

Wellness-Pflege

Wellness-Pflege

Auch Füße wollen verwöhnt werden

Kalte Füße

Kalte Füße

So heizen Sie richtig ein

Herbstpflege

Herbstpflege

Regeneration gestresster Füße

Hautpflege

Hautpflege

Auf Herbst umstellen

After-Sun-Pflege

After-Sun-Pflege

Cool Down für die Haut

Fettige Haut

Fettige Haut

Konsequente Pflege erfordert

Medical Beauty

Medical Beauty

Kleine Moleküle - große Wirkung

Schminken

Schminken

"Sommerfestes" Make-up

Sommerpflege

Sommerpflege

Füße sandalenfähig machen

Selbstbräuner

Selbstbräuner

Gefahrlos braun

Bräunungstypen

Bräunungstypen

Schokoladenbraun oder Krebsrot?

Haare und Sonne

Haare und Sonne

Spezialpflege unerlässlich

Dehnungsstreifen

Dehnungsstreifen

Wieder bikinifähig dank Hightech

Sonnenschutz

Sonnenschutz

Bräunen ohne Risiko