Thalasso

Meer Wohlbefinden


Das Meer hat magische Kräfte. Lassen Sie sich in einer Thalasso-Kur heilen, verwöhnen und verschönen!
Der Fischer in Ernest Hemmingways "Der alte Mann und das Meer" mag existenzbedrohende Probleme gehabt haben. Aber eines hatte er bestimmt nicht: Hautkrankheiten oder Rheuma.

Bereits in der Antike stellten Mediziner fest, dass Wunden an den Händen von Fischern problemlos heilten. Außerdem litten Fischer erstaunlich selten an rheumatischen Erkrankungen, obwohl sie jeden Tag Kälte und Nässe ausgeliefert waren. Die Schlussfolgerung, dass diese heilende Kraft aus dem Meer kommt, lag nahe.

Anwendungsfelder


Der Name Thalasso geht auf das griechische Wort "thalassa", das Meer, zurück und bedeutet Heilbehandlung durch das Meer.

Eine Thalasso-Therapie schafft Abhilfe bei

  • Körperlichen und geistigen Verspannungen
  • Geschwächtem Immunsystem
  • Rheuma
  • Gelenkerkrankungen
  • Herz- und Kreislaufbeschwerden
  • Durchblutungsstörungen
  • Stoffwechselstörungen
  • Hautproblemen und schlaffer Haut
  • Cellulite
  • Erkrankungen der Atemwege

Wie wirkt Thalasso?


Die Wirkweise einer Thalasso-Therapie beruht auf vier Säulen: Meerklima, Meerwasser, Meersalz und Meeresalgen.

MeerklimaDie saubere, sauerstoffreiche, pollenarme und von Meerwasser gesättigte Luft des maritimen Reizklimas ist eine Wohltat für Atmung, Haut, Nerven und Immunsystem. Im Frühling und im Herbst sind diese Klimareize besonders intensiv.
MeerwasserMeerwasser hat einen sehr hohen Gehalt an Sauerstoff, Mineralien und Spurenelementen. Bäder, Trinkkuren, Inhalationen und Besprühungen mit Meerwasser remineralisieren und vitalisieren Körper und Geist.
MeersalzMeersalz enthält viele lebenswichtige Spurenelemente und Mineralien und wirkt desinfizierend, entzündungshemmend und antibakteriell. Außerdem reguliert es den PH-Wert der Haut und befreit das Gewebe von Giftstoffen.
MeeresalgenMeeresalgen gibt es in Form von Körper- oder Gesichtsbehandlungen, Nahrungsergänzung, Bädern oder Packungen. Sie haben sehr viele Spurenelemente, Aminosäuren und Vitamine. Meeresalgen entschlacken den Körper, straffen und reinigen die Haut porentief.

Behandlungsmethoden

Jet-Dusche: vertikale, warme Meerwasserstrahlmassage; entspannt, strafft das Gewebe, verbessert die Durchblutung.

Berieselungsdusche: sanfte Berieselung mit warmem Meerwasser; entspannt, baut Stress ab.

Unterwassermassage: Strahlmassage unter Wasser im warmen Meerwasserbad; lindert Muskelschmerzen und Kreislaufbeschwerden, unterstützt bei Gewichtsabnahme.

Packungen aus Algen oder Meerschlamm: über Packungen dringen die Spurenelemente und Mineralstoffe besonders gut in den Organismus ein; lindert rheumatische und arthritische Beschwerden, steigert die körperliche Fitness, strafft und reinigt die Haut, unterstützt bei Gewichtsabnahme.

Whirlpool: Whirlpool mit Meerwasser mit oder ohne Algenzusatz; hilft bei Kreislaufbeschwerden, unterstützt bei Gewichtsabnahme.

Inhalation: Inhalation von Meeresluft; befreit die Luft- und Atemwege.

Mehr zum Thema:

Drucken Drucken | Weitersagen Seite senden | Feedback Feedback | Seite bewerten Bewerten
Service

Schönheits-OPs

Schönheits-OPs

Effektive Vor- und Nachbehandlung

Faltenbehandlung

Faltenbehandlung

Jung aussehen in jedem Alter

Alter & Hormone

Alter & Hormone

Der Produktionseinbruch ist Schuld

Vollwertige Ernährung

Vollwertige Ernährung

Wohlfühlen durch ausgewogene Kost

Tipps zur Brustvergrößerung

Tipps zur Brustvergrößerung

Schöne Brust ohne Frust

Brustvergrößerung

Brustvergrößerung

Zufriedener durch schönen Busen

Gesund ernähren

Gesund ernähren

Mehr Obst und Gemüse essen

Abnehmen

Abnehmen

Schlank werden ohne Diät