Kosmetikinstitut

Behandlungen à la Fernost


Die moderne Kosmetikerin kann mehr als schminken und die Haut behandeln – z.B. asiatische Massagetechniken.
Eine klassische Gesichtsbehandlung, künstliche Fingernägel oder Permanent Make-up gehören zu den häufigsten Gründen, weshalb Frauen ein Kosmetikinstitut aufsuchen. Doch die moderne Kosmetikerin kann mehr. Viele Behandler/innen erweitern ihr Angebot um asiatisch angehauchte Services, die nicht nur schön machen, sondern darüber hinaus auch entspannen. Zu den beliebtesten Behandlungsmethoden zählen fernöstliche Massagen sowie Körper- und Gesichtspackungen oder Wickel mit asiatischen Rezepturen.

Massagen


Thai-MassageDie Thai-Massage orientiert sich an den Energielinien und -feldern des menschlichen Körpers. Durch die Massage lokaler Punkte werden mittels Fernwirkung innere und entfernt liegende Organe positiv beeinflusst. Dehnungs- und Streckungstechniken am gesamten Muskelapparat steigern außerdem die Durchblutung der Haut, des Bindegewebes und der Muskulatur.
Shiatsu-MassageShiatsu ist eine asiatische Druckmassage, die den körpereigenen Energiefluss ins Lot bringt und die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Der Behandler übt mit Daumen, Händen, Ellbogen oder Knien in fließenden Bewegungen sanften Druck auf die Energiebahnen aus. Je nach Indikation rotiert er zusätzlich die Gelenke oder knetet, rollt, dehnt oder schüttelt betroffene Körperstellen.
FußreflexzonenmassageÜber die Behandlung der Füße wird bei der Fußreflexzonenmassage der gesamte Körper positiv beeinflusst. Grundlage ist die Einteilung des Körpers in zehn Längszonen und drei waagerechte Zonen, die proportional auf die Füße übertragen werden. Jede Zone am Fuß steht mit einem Organ in Verbindung. Druck auf die entsprechende Fußreflexzone soll ein Organ besser durchbluten, Energieblockaden lösen und die Selbstheilungskräfte fördern.
Tuina-MassageEine Tuina-Massage beseitigt Störungen im gesamten Organismus. Die Behandlung erfolgt entlang der Energieströme des Körpers. Neben den klassischen Energiepunkten werden außerdem die tendinomuskulären Energieadern massiert, die die Muskeln und umliegendes Gewebe durchlaufen. Je nach Diagnose werden an diesen Punkten Reize unterschiedlicher Qualität und Intensität gesetzt, zum Beispiel Reiben, Schieben, Drücken, Kneten, Kneife, Zwicken oder Klopfen.

Achten Sie bei der Auswahl des Instituts darauf, dass die Kosmetikerin in der entsprechenden Massagetechnik fundiert ausgebildet ist.

Asiatische Wirkstoffe


Viele asiatische Wurzeln, Blätter, Früchte und Blüten haben hervorragende kosmetische Eigenschaften, die sie zu idealen Wirkstoffen für Wickelbehandlungen und Gesichts- oder Körperpackungen machen.

Zu den beliebtesten fernöstlichen Kosmetikwirkstoffen zählen:

Ingwer: anregend, antiseptisch und durchblutungsfördernd

Ginko: kräftigend und durchblutungsfördernd

Ginseng: stärkend, durchblutungsfördernd und revitalisierend

Grüner Tee: revitalisierend, Radikalfänger

Zitronengras: gewebestraffend, adstringierend

Mehr zum Thema:

Drucken Drucken | Weitersagen Seite senden | Feedback Feedback | Seite bewerten Bewerten
Service

Kraftquelle

Kraftquelle

Neue Energien tanken mit Musik

Aus dem Meer

Aus dem Meer

Maritime Wellness-Wirkstoffe

Wellness-Pause

Wellness-Pause

Entspannung für Eilige

Ayus Lomi

Ayus Lomi

Die innovative Verwöhnbehandlung

Wellness-Pflege

Wellness-Pflege

Auch Füße wollen verwöhnt werden

Interview

Interview

Uta Fußangel über „Simply Relax“

Wellness-Musik

Wellness-Musik

Die geheime Macht der Klänge

Ganzheitskonzept

Ganzheitskonzept

Schönheit aus innerer Harmonie

Spezialpflege

Spezialpflege

Vitamine zum Wohlfühlen

Klassische Sauna

Klassische Sauna

Gesundes Schwitzen

Hot Stones

Hot Stones

Besonderes Erlebnis für alle Sinne

Meerwasser

Meerwasser

Effektive kostenfreie Arznei

Body Wrapping

Body Wrapping

Lassen Sie sich doch mal einwickeln

Ayurveda-Massage

Wellness-Erlebnis der besonderen Art