Body Wrapping

Lassen Sie sich doch mal einwickeln


Plastikfolie kann mehr, als Lebensmittel frisch halten. Um den Körper gewickelt ist sie eine effektive Methode gegen Cellulite.
Ob Hightech-Anwendungen im Kosmetikstudio, Bauch-Beine-Po-Stunden im Fitnesscenter oder Cremes für zu Hause - die Auswahl an Anti-Cellulite-Methoden und -Mitteln ist enorm. Eine vielversprechende Behandlungsform ist das Body Wrapping, das viele Wellness- und Kosmetikstudios anbieten.

Wie funktioniert's?


Body Wrapping ist eine Kompressionswicklung mit Spezialfolie. Zunächst trägt die Kosmetikerin Body-Forming-Creme mit leichten Massagebewegungen großzügig auf die betroffenen Areale auf. Anschließend wickelt sie diese in zwei Schritten behutsam mit Folie ein: Die erste Lage wird locker angelegt, die zweite auf Spannung. Danach folgt eine etwa einstündige Ruhepause unter einer Decke oder Heizdecke.

Durch die Folie entsteht Wärme. Die Kombination aus dem Druck der besonderen Wickeltechnik und dem thermischen Effekt fördert die Durchblutung und öffnet die Lymphkapillare. In den Zellzwischenräumen angesammelte Lymphe und Schlacken können werden in die Lymphgefäße aufgenommen und zur Ausscheidung in den venösen Blutkreislauf abgegeben. Durch Tabak, Medikamente oder Stress verursachte Giftstoffe werden auf diese Weise ausgeschieden und das Unterhautfettgewebe intensiv entschlackt.

Gleichzeitig dringen die Wirkstoffe der Cremes tief ins Gewebe ein und können dort den lympheabbauenden und durchblutungsfördernden Prozess verstärken. Die meisten Body-Forming-Cremes enthalten eine Wirkstoffkombination aus Algen, Zimt und Vitaminen.

Was bewirkt Body Wrapping?


  • Reduzierung des Körperumfangs
  • Verdichtung und Stärkung des Bindegewebes
  • Abnahme von Cellulite
  • Straffung und Festigung des Hautbildes
  • Abbau unerwünschter Fettpölsterchen
  • Rückbildung überdehnter Haut nach Schwangerschaft oder größerer Gewichtsabnahme

Bereits nach einer Behandlung sind erste Erfolg gut erkennbar.

Die Behandlung


Body Wrapping eignet zur für alle Problemzonen: Oberschenkel, Hüfte, Bauch, Taille, Oberarme und Waden. Möglich sind Ganzkörper oder -teilbehandlungen.

Empfohlen wird eine mehrwöchige Kur mit insgesamt zehn Anwendungen, wobei die einzelnen Termine maximal eine Woche auseinander liegen sollten. Eine Anwendung dauert etwa eine Stunde und kostet um die 30 Euro.

Lassen Sie auf jeden Fall vor und nach jeder Behandlungen Ihren Umfang messen - Sie werden begeistert sein!

Für Schwangere und Personen mit aktiven Krampfadern, Niereninsuffizienz, Thrombosen; Asthma, Stoffwechselstörungen oder starkem Bluthochdruck kann Body Wrapping gefährlich sein. Diese Risikogruppen sollten sich vorher ärztlich beraten lassen.

Mehr zum Thema:

Drucken Drucken | Weitersagen Seite senden | Feedback Feedback | Seite bewerten Bewerten
Service

Kraftquelle

Kraftquelle

Neue Energien tanken mit Musik

Aus dem Meer

Aus dem Meer

Maritime Wellness-Wirkstoffe

Wellness-Pause

Wellness-Pause

Entspannung für Eilige

Ayus Lomi

Ayus Lomi

Die innovative Verwöhnbehandlung

Wellness-Pflege

Wellness-Pflege

Auch Füße wollen verwöhnt werden

Interview

Interview

Uta Fußangel über „Simply Relax“

Wellness-Musik

Wellness-Musik

Die geheime Macht der Klänge

Ganzheitskonzept

Ganzheitskonzept

Schönheit aus innerer Harmonie

Spezialpflege

Spezialpflege

Vitamine zum Wohlfühlen

Klassische Sauna

Klassische Sauna

Gesundes Schwitzen

Hot Stones

Hot Stones

Besonderes Erlebnis für alle Sinne

Meerwasser

Meerwasser

Effektive kostenfreie Arznei

Kosmetikinstitut

Kosmetikinstitut

Behandlungen à la Fernost

Ayurveda-Massage

Wellness-Erlebnis der besonderen Art