Interview

Uta Fußangel über „Simply Relax“



Foto: ©VOX

Uta Fußangel, die Moderatorin des Vox-Magazins „Simply Relax“, berichtet ganz persönlich über das Magazin und Wellness.


Online Redaktion: Sie präsentieren seit Oktober das Vox-Magazin "Simply Relax", mit welchen Themen beschäftigen Sie sich genau?
Uta Fußangel: "Simply Relax" möchte den TV-Zuschauern Lust aufs "Wohlfühlen" machen und zeigen, mit welchen Techniken oder Anwendungen von innen und von außen eine Kombination von Entspannung, Ernährung und auch Schönheitspflege erreicht werden kann. Angebote dafür gibt es in Hotels, Thermen oder sogar in Supermärkten unzählige, doch die meisten Verbraucher sind verunsichert, kennen sich nicht genau aus und scheuen sich vor den oft sehr hohen Kosten. "Simply Relax" führt durch den Dschungel dieser verschiedenen Ansätze, nimmt sie auf ihre Wirksamkeit hin kritisch unter die Lupe und stellt Alternativen für den kostengünstigeren Hausgebrauch vor.

Online Redaktion: Was verstehen Sie persönlich unter "Wellness" und wie versuchen Sie, "Wellness" zu leben?
Uta Fußangel: Wellness bedeutet für mich, mir im Alltag Freiräume zu schaffen, die nur ganz alleine mir gehören, und Zeit für mich zu haben. Dazu reichen manchmal schon 15 Minuten, in denen ich ein warmes Bad nehme, manchmal ist es ein ausgiebiger Pflegetag in einer Therme mit einer Freundin, manchmal ist es ein Spaziergang im Wald. Wellness hängt eng mit der Kunst, wirklich genießen zu können, und der Gabe, auch mal etwas Gutes für sich selber zu tun, zusammen. Leider kommt dies häufig zwischen Job, Familie oder privaten Verpflichtungen zu kurz. Man muss lernen, z.B. die Hausarbeit auch mal für eine Stunde ruhen zu lassen und nicht ganz so streng mit sich selber zu sein - denn auch der beherzte Biss in eine Tafel Schokolade kann ein Moment wahrer Wellness sein.

Online Redaktion: Sie moderieren "Simply Relax" aus wechselnden Wellness-Resorts. Geht es bei den Dreharbeiten auch entspannt zu?
Uta Fußangel: Das wäre schön! Wir sind ein sehr nettes Team aus ca. acht Personen am Set und genießen es natürlich auch, diese Hotels zu besuchen und nach Drehschluss die eine oder andere Anwendung auszuprobieren, doch meist reisen wir am Ende eines langen Tages wieder ab. Und eine solche Sendungsaufzeichnung ist harte Arbeit und wir beginnen in der Regel schon gegen 7 Uhr mit den Dreharbeiten - das entspricht nicht wirklich meiner Auffassung von Entspannung.

Online Redaktion: Wie lautet Ihr persönlicher Wellness-Tipp?
Uta Fußangel: Kalten Abenden trotze ich mit einem warmen Bad in Orangenblütenöl. Die gelbe Farbe muntert die Stimmung sofort auf, und die wohltuende Wirkung des Orangenaromas entspannt und beruhigt die Sinne. Das Öl ist nicht kostspielig und es gibt es in jedem Drogerie-Markt zu kaufen. Mit ein paar Kerzen und ruhiger Musik wird so mit wenigen Handgriffen das eigene Badezimmer für ein paar Minuten zum Wellness-Tempel. Während des Badens nutze ich die Zeit zur Gesichtspflege und trage eine Rosengesichtsmaske auf, die die Haut strafft und belebt. Dann ist Bewegung noch ein wichtiger Faktor, um mich wohl zu fühlen. Wer nicht gerne Sport treibt, sollte wenigstens am Wochenende einen langen Spaziergang machen. Wind und Wetter machen den Kopf klar, Körper und Haut tanken Sauerstoff und man kann sich in Ruhe mit dem Partner oder Freunden unterhalten oder auch nur den eigenen Gedanken nachhängen.

Online Redaktion: Und was ist eine Wellness-Sünde?
Uta Fußangel: Jeden Beauty-Trend mitmachen zu müssen, nur weil es momentan angesagt ist. Man sollte gerade beim Thema Wellness versuchen, seinen eigenen Stil zu finden, denn hier dreht es sich nur um das eigene Wohlbefinden. Wenn eine Frau sich beispielsweise nicht von einem Mann massieren lassen möchte, sollte sie auch auf eine Masseurin bestehen und dies bereits bei der Anmeldung sagen. Denn sonst wird die eigentlich wohltuende Anwendung unangenehm und niemand, der sich innerlich verkrampft kann abschalten und genießen.

Mehr zum Thema:

Drucken Drucken | Weitersagen Seite senden | Feedback Feedback | Seite bewerten Bewerten
Service

Kraftquelle

Kraftquelle

Neue Energien tanken mit Musik

Aus dem Meer

Aus dem Meer

Maritime Wellness-Wirkstoffe

Wellness-Pause

Wellness-Pause

Entspannung für Eilige

Ayus Lomi

Ayus Lomi

Die innovative Verwöhnbehandlung

Wellness-Pflege

Wellness-Pflege

Auch Füße wollen verwöhnt werden

Wellness-Musik

Wellness-Musik

Die geheime Macht der Klänge

Ganzheitskonzept

Ganzheitskonzept

Schönheit aus innerer Harmonie

Spezialpflege

Spezialpflege

Vitamine zum Wohlfühlen

Klassische Sauna

Klassische Sauna

Gesundes Schwitzen

Hot Stones

Hot Stones

Besonderes Erlebnis für alle Sinne

Meerwasser

Meerwasser

Effektive kostenfreie Arznei

Kosmetikinstitut

Kosmetikinstitut

Behandlungen à la Fernost

Body Wrapping

Body Wrapping

Lassen Sie sich doch mal einwickeln

Ayurveda-Massage

Wellness-Erlebnis der besonderen Art