Kosmetik-Lexikon

Schönheit von A - Z

a b c d e f g h i j k l m

n o p q r s t u v w x y z

Sanarium
Sauna mit 50°C Temperatur und hoher Luftfeuchtigkeit. Ein Sanarium ist oft mit Massagen, Peelings und Algenanwendungen kombiniert.
Säureschutzmantel
Natürlicher Schutzfilm der Haut mit einem sauren pH-Wert von 5,4 bis 5,9. Er bietet Schutz vor Bakterien und Pilzen.
Scan Repair Komplex
Haarpflegeprodukte, die die Haarstruktur erkennen und das Haar genau an den Stellen pflegen, wo es die meiste Pflege benötigt.

Kategorien:

Seesand
Schleifmittel in Peelingprodukten.

Kategorien:

Shiatsu-Massage
Japanische Akkupunkturmassage, bei der die Akkupunkturpunkte mit der Hand oder mit den Fingern stimuliert werden, wodurch Störungen im Energiefluss behoben werden.

Artikel:

Solebad
Bäder mit einem Salzgehalt von bis zu 6 %. Solebäder helfen bei Haut-, Atemwegs- und Kreislauferkrankungen und wirken entspannend.
Spa
Abkürzung für lateinisch „sana per aquam“, gesund durch Wasser. Wellnesseinrichtung, bei der Anwendungen mit der wohltuenden Kraft des Wassers im Vordergrund stehen.

Artikel:

Syndets
Abkürzung für englisch „synthetic detergents“, synthetische waschaktive Substanzen. Syndets sind synthetisch hergestellte Hautreinigungsmittel, die den pH-Wert der Haut nicht verändern und sich zur Reinigung auch problematischer Haut gut eignen.

Kategorien:

Drucken Drucken | Weitersagen Seite senden | Feedback Feedback | Seite bewerten Bewerten